• Kostenloser Versand ab 100 CHF
  • Kostenloser Versand ab 100 CHF

Gefüllte Zucchetti mit Reis und Edamame

Erfrischende Sommergetränke

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten für 4 Personen

Wir empfehlen die Verwendung von Bio- oder Demeter-Zutaten

  • 1 grosse Zucchetti, ca. 1 kg
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Oregano oder Sternzeichensalz Fisch
  • 1 Zwiebel mittelgross
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Rosmarin gehackt
  • 300 g Reis, Quinoa oder Hirse gekocht
  • 1 TL Paprika edelsüss
  • 50 g Baumnüsse gehackt
  • 1/2 dl Tomatensauce
  • 1 Tomate (in feine Scheiben geschnitten)

Edamame

Gut zu wissen: Edamame sind spezielle Bohnen. Die japanische Bezeichnung bedeutet wörtlich so viel wie «Bohnen am Zweig». Der Begriff ist passend übersetzt: Die unreif geernteten Sojabohnen werden im Ganzen gegart und sind eine exquisite Beilage.

Zubereitung

Die Zucchetti in acht dicke Scheiben schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen. Auf eine Pfanne mit Backpapier legen und im Backofen bei 175 °C ca. 10 Minuten backen.

Mit einem Löffel vorsichtig das Innere so entfernen, so dass Rand und Boden (bis auf 1 cm) ausgehüllt werden.

Das Innere der Zucchetti fein hacken. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. In einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl etwas anbraten. Feingehackte Petersilien, Rosmarin, Zucchettigehacktes und Baumnüsse, Getreide (Reis oder Quinoa oder Hirse), sowie Tomatensauce hinzufügen. Gut durchmengen und abschmecken. Die Masse in die Zucchetti füllen, mit Tomatenscheiben belegen, mit Olivenöl beträufeln und nochmals im Backofen bei 175°C ca. 10 Minuten backen.

Edamame mit Olivenöl, Salz (Sonnensalz) und Pfeffer (Blütenpfeffer) würzen.

Unser Tipp

Dazu einen leckeren Blattsalat mit Aroniadressing servieren.