SMOOTHIE und Säfte

Frühlingssaft

 

Zutaten für 4 Personen:
1 Stück Ingwer, frisch, ca. 2 cm lang
½ Zitrone (ganz in Stücke geschnitten)
Ca. 1 cm Kurkuma, frisch (gibt’s im Bioladen)
3 Äpfel
1 Birne

 100g Spinat
1 Zweig Rosmarin (keine harte Stengel verwenden)
30g Brennnessel, frisch

• 2 EL Leinöl

• etwas frisch gemahlenen Pfeffer

 

Zubereitung:
Es sollten nur Bio Zutaten verwendet werden.
Alle Zutaten werden mit der Schale und Kerngehäuse im Vitaleo gepresst. Dann mit Pfeffer und 2 EL Leinöl verrühren. Geniessen.
Rosmarin wirkt aktivierend, deshalb eignet sich der Saft auch als wunderbarer Muntermacher.

Brennnessel stärkt die körperliche Abwehr und ist ein wunderbares Vitalstoffgemüse. In 50 Gramm Brennnesselblätter sind Calcium (350mg), Kupfer (120mg) β-Carotin (1200 µg), Magnesium (40mg) und Eisen (2mg) und Vitamin C (166mg) enthalten.

 

Besonders kraftvoll ist der Saft, wenn einen kleinen Bund Getreidegras mit gepresst wird, dies kann ganz leicht selber angebaut werden:

 

Anbau von Dinkel-, Emmer-, Hafer-, Gerstengras auf Balkon oder Garten:
Ganz Einfach:
 Getreidekörner über Nacht einweichen, abtropfen lassen. In eine Pflanzschale vorbereiten und unten ein Papier hineinlegen, damit die Wurzeln nicht durchwachsen. 
Mit Erde füllen, Getreide grosszügig darauf streuen und mit wenig Erde bedecken. 
Leicht andrücken. Mit einem Papier abdecken, bis das erste Grün zu sehen ist, das verhindert schnelles Austrocken. 
Regelmässig giessen, am besten zweimal täglich.
 Wenn das Gras ca. 15 cm hoch ist, ca. nach 2 Wochen, kann man anfangen das Gras nach Bedarf schneiden und zu Saft pressen.
 Das Gras sollte nicht Grösser als 30 cm werden.
 Nach dem ersten Schnitt kann es noch 1–2 mal nachgeschnitten werden. 
Dann dient der Rest als wertvoller Zusatz zum Kompost.
 Es bewährt sich nach einer Woche schon mit der neuen Aussaat zu beginnen. 
Für den tägliche Bedarf wird nur ein kleiner Bund benötigt.

VitaLeo Saftpresse kaufen

 

 

Sabine Hagg

Büsserachstrasse 10

4246 Wahlen

Telefon: 078 774 17 21

E-Mail: info@sabine-hagg.ch

Facebook