Sellerie-Picatta

Sellerie-Picatta leckeres Rezept

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Sellerieknolle, mittelgross
  • 1 EL Dinkelmehl (Vollkorn) oder glutenfreies Mehl
  • 3 Eier
  • 120 g Reibkäse
  • 1 Prise Muskatnuss
  • ½ TL Koriander gemahlen
  • ½ TL Thymian
  • ½ TL Paprikapulver, edelsüss
  • 1 Prise Salz

Anleitung

Sellerieknolle waschen, ganz und mit Schale ca. 40 Minuten dämpfen. Wenn sie abgekühlt ist, lässt sich die Schale leicht mit dem Messer entfernen. Den Sellerie dann in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Ei, Käse und Mehl mit Salz und Gewürzen verrühren. Die Selleriescheiben in etwas Mehl drehen und dann in der Ei-Käse-Masse wenden. In eine erhitzte Pfanne etwas Bratöl geben, die Selleriescheiben vorsichtig hineinlegen. Nach ca. 2 – 3 Minuten, wenn sie goldgelb sind, wenden.

Die Sellerie-Picatta können im Backofen bei 150 °C warmgestellt werden. Dazu passt Tomatensauce, Spaghetti, Risotto oder Hirsestock.

Tipp

Statt Sellerie können Sie auch Pastinaken, Randen oder Kürbis verwenden.