• NEU: Portofrei ab 100 CHF
  • NEU: Portofrei ab 100 CHF

Orientalisches Salz mit Rosenblüten und Gewürzen

Früchtebrot, vegan und glutenfrei

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Haltbarkeit: ca. 1 Jahr

Ergibt ca. 300 ml für 12 kleine Gläser (à 25 ml) oder 6 Säcklein (à 50 g)

Wir empfehlen biologische oder Demeter-zertifizierte Zutaten:

• 10 EL Himalaja Salz

• 10 EL Rosenblüten, getrocknet

• 10 g Zimtstangen

• 5 EL Kardamomsamen

• 3 EL Kreuzkümmel

• 1 TL Piment

• 1 TL Karkade (Hibiscus sabdariffa L)

• 1/2 TL Chili, gemahlen

Zubereitung

DIY-Anleitung: Gewürzsalz selbst herstellen

Die Zimtstangen grob zerkleinern und mit Kardamomsamen, Kreuzkümmel und Piment in einer Pfanne leicht rösten, bis sie anfangen zu duften. Die Gewürze erkalten lassen. Dann die Rosenblüten dazugeben und alles fein im Mörser mahlen. Salz und Chili unterrühren. In kleine Säcklein oder Gläser abfüllen.

Das geschmacksintensive und kreative Salz passt ganz besonders gut zu orientalischen Gerichten, Linsen, Kichererbsen, Reis, Couscous, Hirse, Rüebli, Kürbis, Rotkabis und vielem mehr.

Tipp

Das selbstgemachte Salz ist ein tolles Geschenk zum Wichteln oder zu Weihnachten.